Gartenbewässerung – So bleibt der Garten grün

27. August 2020 | Gartenpflege

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und dank den in diesem Jahr regelmässigen Niederschlägen, haben viele Pflanzen den Sommer gut überstanden. Ausnahmen sind in dem Fall sicher Nadelgehölze wie Thuja und einige Föhrenarten. Dieses Thema habe wir im letzten Beitrag im Juni bereits behandelt.

Ob Sie nun mit der Spritzkanne, dem Gartenschlauch oder mit einer fest installierten Bewässerungsanlage Ihre Pflanzen giessen. Es gibt einige Grundregeln der Bewässerung, die in jedem Fall beachtet werden sollten.

Reichlich Giessen

Vermeiden Sie den Hauptfehler bei der Gartenbewässerung und verwöhnen Sie weder Ihren Rasen noch Ihre Rabatten und Pflanzgefässe ständig mit kleinen Wassergaben. Giessen Sie besser seltener, dafür aber reichlich. Nur so kann das Wasser tiefer in den Boden sickern, und die Pflanzen werden zur Bildung längerer Wurzeln animiert, mit denen sie Trockenheit besser überstehen.

Besser am frühen Morgen

Die beste Zeit für die Gartenbewässerung ist am frühen Morgen. Dann ist es noch kühl, das Wasser ist bis zum Mittag versickert und die Pflanzen können es aufnehmen, wenn sie es am meisten benötigen. Nach abendlichem Wässern bleiben Boden und auch Blätter noch recht lange feucht, das lockt Schnecken an und schafft ideale Voraussetzungen für diverse Schadpilze.Ganz schlecht für die meisten Pflanzen ist die Bewässerung tagsüber an heissen Sommertagen.Dies kann zu Verbrennungen an den Blättern führen und so die Pflanzen schwächen.

Kaltduscher? Pflanzen mögen Tröpfchenbewässerung lieber 

Viele Blühpflanzen, Gemüse und Wechselflor mögen ausserdem keine kalten Duschen und werden lieber an der Basis bewässert. Dies funktioniert am einfachsten mit einem Giessstab oder einer automatischen Tröpfchenbewässerung.

bewässerung frühzeitig planen

In der aktuellen Jahreszeit können Sie die Bewässerung bereits wieder reduzieren, Sie sollten sie jedoch nicht vergessen.

Damit Ihre Pflanzen den nächsten heissen und trockenen Sommer überstehen, ist es sinnvoll, das Thema der Bewässerung frühzeitig zu planen.

Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema und helfen Ihnen bei der Installation. Vom einfachen Gartenschlauch bis zur automatisierten Bewässerung.

 

Jetzt Termin vereinbaren

Ein blühender Garten und grüner Rasen auch nach den Ferien gefällig? 

Rufen Sie uns an und wir beraten Sie gerne zu Ihrer individuellen Bewässerungs-Lösung. 

1 Kommentar

  1. Ferdinand Schneider

    Ich überlege eine Bewässerungsanlage zu kaufen. Muss auch dann wissen, wie man Wasser giessen sollte. Also besser seltener, dafür aber reichlich. Gut zu wissen!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.